Fastenzeit 2020

Plakat_FO_A3_dfast<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>seelsorgeeinheitgossau.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>134</div><div class='bid' style='display:none;'>2316</div><div class='usr' style='display:none;'>100</div>

Liebe Mitchristinnen und Mitchristen

Jedes Jahr zwischen dem Aschermittwoch und Ostern laden die Landeskirchen zusammen mit den grossen Hilfsorganisationen «BROT FÜR ALLE» und «FASTENOPFER» ein, sich Zeit zunehmen, nachzudenken, zu handeln und auch zu fasten.

40 Tage sind es genau, an welchen wir eingeladen sind, ganz bewusst auf etwas zu verzichten und uns solidarisch zu zeigen mit den Menschen, welche nicht von der grossen Vielfalt profitieren wie wir.

«Ich ernte, was ich säe.» Mit diesem Satz lädt die ökumenische Kampagne ein, sich Gedanken zu machen. Gedanken zu machen über die Nahrung und woher sie kommt. Sich Gedanken zu machen ist die eine Seite, doch das reicht nicht aus. Nur Taten werden den gewünschten Erfolg bringen.

Damit sich ein Erfolg auch einstellen kann, sind wir alle dazu eingeladen, unsere Gewohnheiten etwas anzupassen. Das bedeutet nicht, dass wir nun radikal unser Verhalten ändern sollen. Aber mit kleinen Schritten von ganz vielen Menschen, kann schon viel geschehen. Die Fastenzeit bietet uns eine schöne Gelegenheit. Ein Versuchsfeld uns etwas zu verändern oder auch etwas Neues auszuprobieren.

Gemeinsam als Pfarrei und auch als Seelsorgeeinheit wollen wir in diesem Jahr ein Projekt in Kolumbien unterstützen. Das Geld wird benötigt, um umweltfreundliche Landwirtschaft zu betreiben, damit die Bevölkerung sich so besser ernähren kann.

So sind wir alle eingeladen, in den 40 Tagen bis zu Ostern, uns Zeit zu nehmen für uns und unsere Mitmenschen. Zeit für die innere Einkehr, das gemeinsame Gebet, für Solidarität und Gemeinschaft.

Ich wünsche Ihnen eine gute Fastenzeit und danke Ihnen herzlich, dass wir auch in diesem Jahr wieder mit Ihnen rechnen dürfen!





Urs Kuster, Pfarreileiter Bernhardzell

Bereitgestellt: 20.02.2020     Besuche: 60 Monat  
aktualisiert mit kirchenweb.ch